SPIRIT - das neue Album

Das 14. Studioalbum von Depeche Mode.

Amazon Mediamarkt (+ Pin)

Setlist "Global Spirit Tour"

    • condemnation101 schrieb:

      heute gehen die meisten Fans im Laufe der Tour auf mindestens zehn Konzerte.
      Puh, dann gehöre ich auf jeden Fall nicht zu den "meisten Fans". Einmal Stadion reicht, dann evtl. noch Halle, falls ich ne nicht überteuerte Karte kriege.

      Von daher finde ich das grundsätzliche "Gleiche Setlist für alle" ziemlich fair. So ärgert man sich nicht, dass man evtl. einen Song, den man schon immer mal live erleben wollte, verpasst.

      Für die Halle darf natürlich gerne gewechselt werden. Aber dann auch wieder eine möglichst starre Setlist.
      "You Move" also shows how Ford’s musical stylings have been used to augment, rather than overshadow their music. They haven’t sounded this sleazy for a long time, and despite them being in their mid-fifties, it isn’t creepy - it just genuinely sounds like someone's going to get fucked. :lol:
    • DM86-12 schrieb:

      Ob die 4, 5 oder 6 neue Songs spielen oder eben weniger als bei PSB oder wem auch immer, finde ich unglaublich unwichtig. Für mich persönlich hängt die qualität einer Setlist von anderen Faktoren ab. Die aktuelle Setlist finde ich gut und stimmig. Gute Mischung aus alten und neueren Stücken. Die veränderten Versionen von EC, WIME und Wrong finde ich sehr gelungen. Für meinen Geschmack hätten es sicherlich noch 8-10 andere Songs sein können, aber sie werden nie eine einheitliche Setlist finden, die bei allen 100% ankommt. Die Vergleiche mit Laibach, PSB oder anderen Bands dieser Größenordnung finde ich sehr schwierig. Bei aller träumerei, aber diese Bands spielen - ähnlich wie Erasure - vor einem ganz anderen Publikum . Es ist sicherlich einfacher , eine Setlist für 2.000-5.000 zusammenzustellen als für 30-70.000. Klar wäre es bestimmt toll, wenn DM einfach mal die Construction time again, ein paar B-Seiten und dann noch 3-4 Hits in eine Setlist packen würden. Viele hier - mich auch - würde es begeistern, aber es würde garantiert nicht vor 50.000 sehr heterogenen Fans funktionieren. Dass DM in vielen Dingen wie auch bei der Setlist nicht sehr flexibel und vielleicht auch sehr berechnend sind, das war aber immer schon so und wird sich garantiert nicht mehr ändern. Ein cover wie "Heroes" ist sicherlich eine große ausnahme. Bei der 1987/88 tour gab es eine Setlist auf 101 Konzerten. Regte das jemand auf ? Ich glaube nein ....Persönlich höre ich auch lieber eine funktionierende und stimmige Setlist als ein paar gute Songs, die leider live nicht funktionieren.

      condemnation101 schrieb:

      DM86-12 schrieb:

      Bei der 1987/88 tour gab es eine Setlist auf 101 Konzerten.
      Da gab es schon Änderungen. Zum Beispiel wurde teilweise Pipeline oder It Doesn't Matter gespielt. Ebenso war bei zwei, drei Konzerten Never Turn Your Back dabei.
      Just Can't Get Enough flog irgendwann ganz aus der Setlist und wurde dann später nochmals ausgekramt.

      People Are People wurde zu Beginn der Tour auch in einer anderen (längeren) Version gespielt und dann geändert.

      Master And Servant wurde an unterschiedlichen Teilen der Setlist gespielt (teilweise als Zugabe, teilweise in der Kernsetlist). Pleadure Little Treasure war auch nicht überall dabei.

      Mehr fällt mir gerade nicht ein. Aber sicher gab es noch einige weitere Änderungen.

      Aber grundsätzlich hast du recht. Der Unterschied ist eben, dass man damals vielleicht ein oder zwei Konzerte besucht hat und heute gehen die meisten Fans im Laufe der Tour auf mindestens zehn Konzerte. Auch das könnte die Band ja mal berücksichtigen. ;)
      Grundsätzlich einverstanden aber bei Zusatzgigs darf man dann schon mal 3-4 Songs ersetzen, auch die von Herr Gahan. Hat auf der Delta Machine Tour auch geklappt
      07.05.17 Amsterdam, Ziggo Dome
      18.06.17 Zürich, Letzigrund
      27.06.17 Mailand, San Siro
      30.09.17 Las Vegas, T-Mobile Arena
      24.11.17 Frankfurt, Festhalle
      26.11.17 Antwerpen, Sportpalais
      13.01.18 Amsterdam, Ziggo Dome
    • Lushpix schrieb:

      Ich hätte mal eine off-topic Frage, ich weiß aber nicht wo ich sie sonst stellen soll.

      Hat jemand von euch vielleicht eine gute Live-Aufnahme von Poison Heart?
      Im Internet finde ich nämlich nichts (keine IEM etc.) und da ich den Song live mega geil fand, wollte ich hier mal um Hilfe bitten :D
      depechemode-live.com/wiki/Poison_Heart
      Für mein Empfinden sind Lille, Leipzig, Hannover 2 & Bologna die besten Aufnahmen. Habe mich mal bisschen durchgehört und jetzt kann ich an PH nicht mehr ran. :whistling:
      DM 19.06.1993 Leipzig / 15.09.1998 Prag / 19.09.1998 Berlin / 20.09.1998 Erfurt / 10.10.1998 Leipzig / 06.09.2001 Berlin / 09.09.2001 Leipzig / 13.01.2006 Dresden / 21.01.2006 Düsseldorf / 24.01.2006 Erfurt / 28.06.2006 Berlin / 12.07.2006 Berlin / 15.07.2006 Leipzig / 06.10.2008 Berlin / 08.06.2009 Leipzig / 10.06.2009 Berlin / 27.02.2010 Düsseldorf / 11.06.2013 Leipzig / 01.12.2013 Erfurt / 22.06.2017 Berlin
      DG 15.11.2003 Magdeburg