SPIRIT - das neue Album

Das 14. Studioalbum von Depeche Mode.

Amazon Mediamarkt (+ Pin)

05.06.2017 - Köln, Deutschland

    • Violated Jesus schrieb:

      worldinmyeyes1895 schrieb:

      Okay Köln, das war nicht schlecht.
      Lag aber ganz sicher daran, dass unglaublich viele Düsseldorf den Weg auf die falsche Rhein-Seite gefunden haben .
      Oh - ein Witzbold. Ausgerechnet die Düsseldorfer Konzerte in der Esprit Arena waren immer wieder Stimmungstiefpunkte. Kaum zu glauben, dass Düsseldorfer nur außerhalb der Grenzen von Düsseldorf so richtig aus ihrer Haut kommen. :lol:
      Düsseldorf ist mal so, mal so. Auf der letzten Tour im Sommer vor 4 (?) Jahren war ich dort, FOS, und es war absolut super! Es gab wohl noch ein Konzert am Tag davor oder so, das war wohl etwas grottig vom Publikum her. Als ich dort war, war es wirklich toll, die Leute waren ok und rücksichtsvoll. Ich bin mit Sicherheit kein DUS-Fan, Karneval können die nicht, aber es war wirklich toll dort.
      Einige Monate später war ich dann beim nachgeholten Konzert in Köln im Winter, in der fiese LANXess Arena. Das Publikum war nicht so gut. Ich hatte jedoch diesmal Sitzplätze (wir werden alle nicht jünger und auch ich hab manchmal Rücken). Ich glaube, wir waren die einzigen in unserer Ecke, die schwarz gekleidet waren udn Texte konnten :) Die anderen sahen alle aus wie aus der Eifel angekarrte Gewinner irgendwelcher Verlosungen. kamern in blauen Jeans und Karohemden und bunten Jacken und hätten auch Fans von Wolfgang Petri sein können. Fand ich richtig übel. Da waren die Leute in DUS wesentlich besser drauf und sahen auch besser aus.

      Jetzt im Juni in Köln sassen wir ganz weit oben und hatten an sich schrägen Blick zur Bühne, nur dass wir nicht viel erkennen konnten udn die Deppen nicht alle Monitore in Betrieb hatten. Akustik war aber ganz gut. Der Abstieg war aber nichts für Leute mit Höhenangst. Total steil. Ich weiss nicht, wie die das beim Fussball machen, dass da niemand runterfällt. Publikum war ganz ok, aber zum Teil wirklich erschreckend alt aussehend. Zumindest hatten die meisten dann wieder schwarz an.

      Anreise (für die Zukunft): es ist besser, wenn man zum Stadion ab Neumarkt fährt, über Deutz ist es wirklich eine Weltreise, wobei man dort vielleicht eher einen Sitzplatz bekam :) Die versprochenenen Sonderbahnen fuhren, typisch Köln, erst ganz kurz vor Konzertbeginn und man stand wirklich im Backofen an dem Tag, es war gut warm.
      Bei uns wurde schon gut kontrolliert, meine Tasche musste ich für 3 € oder so abgeben, obwohl sie so gross nicht war. Getränke waren teuer, am übelsten war, dass allen Ernstes PILS ausgeschenkt wurde, man ist in Köln und es gab kein Kölsch, sowas habe ich wirklich noch nie erlebt und geht gar nicht :)
      Abreise war überraschend flott, Bahn kam schnell und es war wirklich ein tolles Konzert gewesen!!!
    • Bonnerin schrieb:

      Einige Monate später war ich dann beim nachgeholten Konzert in Köln im Winter, in der fiese LANXess Arena. Das Publikum war nicht so gut. Ich hatte jedoch diesmal Sitzplätze (wir werden alle nicht jünger und auch ich hab manchmal Rücken). Ich glaube, wir waren die einzigen in unserer Ecke, die schwarz gekleidet waren udn Texte konnten Die anderen sahen alle aus wie aus der Eifel angekarrte Gewinner irgendwelcher Verlosungen. kamern in blauen Jeans und Karohemden und bunten Jacken und hätten auch Fans von Wolfgang Petri sein können. Fand ich richtig übel. Da waren die Leute in DUS wesentlich besser drauf und sahen auch besser aus.
      Bist Du sicher dass es sich bei dem Konzert in der Lanxess Arena im Winter (da gibt es ja nur eines im Nov. 2013, welches in Frage kommt) um ein nachgeholtes Konzert handelt? Denn das war ein ganz regulär im Rahmen der Winter,- / Hallentour angekündigtes und durchgeführtes Konzert.
      Verschoben - und im Winter nachgeholt - wurden die Düsseldorf Konzerte die aufgrund der Blasen-OP von Dave, von Sommer 2009, nach Februar 2010 verschoben werden mussten und dann auch den Tourabschluss darstellten.

      Ich selber trage übrigens seit Ende der 90er kaum noch schwarze Klamotten (bin aber natürlich vollständig textsicher und singe mit). Von daher bin ich immer ein wenig irritiert wenn es heißt "die sahen am Ort XY besser aus und waren auch besser drauf". Klingt mindestens voreingenommen. Und wenn Du das jetzt auch noch mit Düsseldorf verwechselt hättest, ... dann wäre das jetzt ja ein "pro Köln" Argument. :D

      Übrigens stand ich im November 2013 im Innenraum der LXS Arena. Während "Behind the Wheel" hab ich gedacht, Fans und Band bringen die Arena mit ihren Bewegungen und der Musik gleich zum Einsturz. Von schlechter Stimmung an diesem Tag, kann echt keine Rede sein.

      Bonnerin schrieb:

      Jetzt im Juni in Köln sassen wir ganz weit oben und hatten an sich schrägen Blick zur Bühne, nur dass wir nicht viel erkennen konnten udn die Deppen nicht alle Monitore in Betrieb hatten. Akustik war aber ganz gut. Der Abstieg war aber nichts für Leute mit Höhenangst. Total steil. Ich weiss nicht, wie die das beim Fussball machen, dass da niemand runterfällt. Publikum war ganz ok, aber zum Teil wirklich erschreckend alt aussehend. Zumindest hatten die meisten dann wieder schwarz an.
      Plätze im Oberrang sind natürlich alles andere als repräsentativ wenn es um guten Klang (und vermutlich sogar gute Stimmung) geht. Wahrscheinlich sahen die meisten da oben "erschreckend alt" aus, weil sie panische Höhenangst hatten und glaubten, sie stürzen jeden Augenblick in die Tiefe. ;)

      Wie dem auch sei. Ich wünsche uns einen richtig geilen Abend heute!
      WARNUNG: Meine Forenbeiträge können Spuren von "Wissen" enthalten.
    • Violated Jesus schrieb:

      Bist Du sicher dass es sich bei dem Konzert in der Lanxess Arena im Winter (da gibt es ja nur eines im Nov. 2013, welches in Frage kommt) um ein nachgeholtes Konzert handelt? Denn das war ein ganz regulär im Rahmen der Winter,- / Hallentour angekündigtes und durchgeführtes Konzert.
      Das Konzert im November 2013 war zwar ein reguläres, kam aber mit Verspätung in den ursprünglichen Tourplan. Es hieß dann erst "Zusatzkonzert". Nachgeholt war es jedenfalls nicht.
      The fire still burns

    • Violated Jesus schrieb:

      Bonnerin schrieb:

      Einige Monate später war ich dann beim nachgeholten Konzert in Köln im Winter, in der fiese LANXess Arena. Das Publikum war nicht so gut. Ich hatte jedoch diesmal Sitzplätze (wir werden alle nicht jünger und auch ich hab manchmal Rücken). Ich glaube, wir waren die einzigen in unserer Ecke, die schwarz gekleidet waren udn Texte konnten Die anderen sahen alle aus wie aus der Eifel angekarrte Gewinner irgendwelcher Verlosungen. kamern in blauen Jeans und Karohemden und bunten Jacken und hätten auch Fans von Wolfgang Petri sein können. Fand ich richtig übel. Da waren die Leute in DUS wesentlich besser drauf und sahen auch besser aus.
      Bist Du sicher dass es sich bei dem Konzert in der Lanxess Arena im Winter (da gibt es ja nur eines im Nov. 2013, welches in Frage kommt) um ein nachgeholtes Konzert handelt? Denn das war ein ganz regulär im Rahmen der Winter,- / Hallentour angekündigtes und durchgeführtes Konzert.Verschoben - und im Winter nachgeholt - wurden die Düsseldorf Konzerte die aufgrund der Blasen-OP von Dave, von Sommer 2009, nach Februar 2010 verschoben werden mussten und dann auch den Tourabschluss darstellten.

      Ich selber trage übrigens seit Ende der 90er kaum noch schwarze Klamotten (bin aber natürlich vollständig textsicher und singe mit). Von daher bin ich immer ein wenig irritiert wenn es heißt "die sahen am Ort XY besser aus und waren auch besser drauf". Klingt mindestens voreingenommen. Und wenn Du das jetzt auch noch mit Düsseldorf verwechselt hättest, ... dann wäre das jetzt ja ein "pro Köln" Argument. :D

      Übrigens stand ich im November 2013 im Innenraum der LXS Arena. Während "Behind the Wheel" hab ich gedacht, Fans und Band bringen die Arena mit ihren Bewegungen und der Musik gleich zum Einsturz. Von schlechter Stimmung an diesem Tag, kann echt keine Rede sein.

      Bonnerin schrieb:

      Jetzt im Juni in Köln sassen wir ganz weit oben und hatten an sich schrägen Blick zur Bühne, nur dass wir nicht viel erkennen konnten udn die Deppen nicht alle Monitore in Betrieb hatten. Akustik war aber ganz gut. Der Abstieg war aber nichts für Leute mit Höhenangst. Total steil. Ich weiss nicht, wie die das beim Fussball machen, dass da niemand runterfällt. Publikum war ganz ok, aber zum Teil wirklich erschreckend alt aussehend. Zumindest hatten die meisten dann wieder schwarz an.
      Plätze im Oberrang sind natürlich alles andere als repräsentativ wenn es um guten Klang (und vermutlich sogar gute Stimmung) geht. Wahrscheinlich sahen die meisten da oben "erschreckend alt" aus, weil sie panische Höhenangst hatten und glaubten, sie stürzen jeden Augenblick in die Tiefe. ;)
      Wie dem auch sei. Ich wünsche uns einen richtig geilen Abend heute!
      Ihr habt Recht, das wg der OP "nachgeholte" Konzert war das in DUS. Dort war die Stimmung bei FOS wirklich toll. Am Vortag muss es dort aber nicht so toll gewesen sein aufgrund einiger Betrunkener etc. Ist das wirklich schon so lange her und war 2010?
      In Köln seinerzeit muss dann die Tour danach gewesen sein, also 2013. Dort waren wir gar nicht so weit oben in der Arena und dort ware es etwas "ausgedünnt" und die Stimmung oben war eher Na ja.
      Die sehr steilen Sitze und die Plätze ganz oben waren 2017 im Stadtion.
      Wie auch immer, heute wird es bestimmt super werden und ich wünsche uns allen viel Spass!!
    • Violated Jesus schrieb:

      Bonnerin schrieb:

      Einige Monate später war ich dann beim nachgeholten Konzert in Köln im Winter, in der fiese LANXess Arena. Das Publikum war nicht so gut. Ich hatte jedoch diesmal Sitzplätze (wir werden alle nicht jünger und auch ich hab manchmal Rücken). Ich glaube, wir waren die einzigen in unserer Ecke, die schwarz gekleidet waren udn Texte konnten Die anderen sahen alle aus wie aus der Eifel angekarrte Gewinner irgendwelcher Verlosungen. kamern in blauen Jeans und Karohemden und bunten Jacken und hätten auch Fans von Wolfgang Petri sein können. Fand ich richtig übel. Da waren die Leute in DUS wesentlich besser drauf und sahen auch besser aus.
      Bist Du sicher dass es sich bei dem Konzert in der Lanxess Arena im Winter (da gibt es ja nur eines im Nov. 2013, welches in Frage kommt) um ein nachgeholtes Konzert handelt? Denn das war ein ganz regulär im Rahmen der Winter,- / Hallentour angekündigtes und durchgeführtes Konzert.Verschoben - und im Winter nachgeholt - wurden die Düsseldorf Konzerte die aufgrund der Blasen-OP von Dave, von Sommer 2009, nach Februar 2010 verschoben werden mussten und dann auch den Tourabschluss darstellten.

      Ich selber trage übrigens seit Ende der 90er kaum noch schwarze Klamotten (bin aber natürlich vollständig textsicher und singe mit). Von daher bin ich immer ein wenig irritiert wenn es heißt "die sahen am Ort XY besser aus und waren auch besser drauf". Klingt mindestens voreingenommen. Und wenn Du das jetzt auch noch mit Düsseldorf verwechselt hättest, ... dann wäre das jetzt ja ein "pro Köln" Argument. :D

      Übrigens stand ich im November 2013 im Innenraum der LXS Arena. Während "Behind the Wheel" hab ich gedacht, Fans und Band bringen die Arena mit ihren Bewegungen und der Musik gleich zum Einsturz. Von schlechter Stimmung an diesem Tag, kann echt keine Rede sein.

      Bonnerin schrieb:

      Jetzt im Juni in Köln sassen wir ganz weit oben und hatten an sich schrägen Blick zur Bühne, nur dass wir nicht viel erkennen konnten udn die Deppen nicht alle Monitore in Betrieb hatten. Akustik war aber ganz gut. Der Abstieg war aber nichts für Leute mit Höhenangst. Total steil. Ich weiss nicht, wie die das beim Fussball machen, dass da niemand runterfällt. Publikum war ganz ok, aber zum Teil wirklich erschreckend alt aussehend. Zumindest hatten die meisten dann wieder schwarz an.
      Plätze im Oberrang sind natürlich alles andere als repräsentativ wenn es um guten Klang (und vermutlich sogar gute Stimmung) geht. Wahrscheinlich sahen die meisten da oben "erschreckend alt" aus, weil sie panische Höhenangst hatten und glaubten, sie stürzen jeden Augenblick in die Tiefe. ;)
      Wie dem auch sei. Ich wünsche uns einen richtig geilen Abend heute!
      wollte auch schon fragen, ob ich trotzdem zu dM gehen darf, obwohl ich kaum noch schwarze Sachen HABE :roll: ist seit dem Tod meiner Tochter einfach für mich nicht mehr machbar.

      Aber textsicher bin ich dennoch.

      Don't judge a book by it's cover, hm? ;)
      Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig eingerichtet.

      sieh mal an: krtextinform.de :wave: